erica sonntag AKADEMIEN

Akademie Recht

Gegenbaurstraße 33
88239 Wangen im Allgäu
Tel. +49 (0) 75 22 / 9 09 96 06
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 59 53
mail@akademie-recht.de

AGB

Teilnahmebedingungen der Akademie Recht

Stand: 21.01.2019
1. Anmeldung und Bestätigung

Bitte melden Sie sich schriftlich, per Fax (Anmeldeformular von Akademie Recht) oder über unsere Homepage an.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail, wobei grundsätzlich nur die nachfolgenden Bedingungen gelten. Abweichungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung in Schriftform.

Der Vertrag kommt erst mit der Übersendung der Anmeldebestätigung zustande.

Die mit Ihrer Anmeldung eingehenden Daten werden für Zwecke der Teilnehmerverwaltung elektronisch verarbeitet. Mit der Anmeldung werden unsere Teilnahmebedingungen anerkannt.

Auch die Rechnung und weitere Informationen zu dem Seminar erhalten Sie per E-Mail. Bitte sorgen Sie für einen ungehinderten Empfang der E-Mails von Akademie Recht. (Kontrollieren Sie Ihren Spamfilter, legen Sie bei Bedarf eine whitelist an.)

2. Preise

Die Preise gelten für einen Teilnehmer und beinhalten die Kosten für das Seminar, die Seminarunterlagen und die Pausenverpflegung. Eine nur zeitweise Teilnahme am Seminar berechtigt nicht zur Preisminderung.

3. Stornierungen von Anmeldungen, Änderung der Rechnungsanschrift

Eine kostenfreie Stornierung ist jederzeit vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Jede Stornoerklärung bedarf der Textform (z.B. Fax oder E-Mail). Telefonische Stornierungen werden nicht entgegen genommen.

Sofern Ihre Rechnung zum Zeitpunkt der Stornierung beglichen wurde, wird Ihnen der Rechnungsbetrag, abzgl. einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 8 % des Rechnungsbetrages, zurückerstattet.

Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Umbuchung auf ein anderes Seminar mit gleicher Seminargebühr an. Diese Umbuchungsmöglichkeit gilt für alle Seminare. Sie kann nicht wiederholt in Anspruch genommen werden für die Veranstaltung, auf welche umgebucht wurde. Die Umbuchung muss spätestens 3 Tage vor Beginn des ursprünglich gebuchten Seminars erfolgt sein. Sie haben auch die Möglichkeit, einen zahlenden Ersatzteilnehmer zum Seminar zu schicken. Der Ersatzteilnehmer hat den vollen Seminarpreis zu zahlen. Auf Wunsch erfolgt eine neue Bestätigung / Rechnung. Für die nachträgliche Änderung der Rechnungsanschrift berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,70 EUR (inkl. ges. MwSt.).

Sofern Sie weder rechtzeitig absagen, noch eine Umbuchung vornehmen und auch keinen zahlenden Ersatzteilnehmer benennen, ist der volle Rechnungsbetrag zu bezahlen.

4. Seminargebühren

Die Gebühren sind 14 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist eine Buchung von einzelnen Tagen nicht möglich.

5. Haftung und Allgemeines

Die Akademie Recht behält sich das Recht vor, die angebotenen Veranstaltungen bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens vier Wochen vor Seminarbeginn abzusagen.

Bei Ausfall des Dozenten oder aus anderen Gründen, die nicht von der Akademie Recht zu vertreten sind, werden alle Teilnehmer umgehend informiert. Die Akademie Recht wird sich in diesem Falle um Alternativen bemühen.

Referentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag. Müssen wir ein Seminar absagen, erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Akademie Recht.

6. Datenschutz

Aufgrund Ihrer Anmeldung verarbeiten wir personenbezogene Daten des Teilnehmers und des Rechnungsempfängers. Details, vor allem auch bezüglich Ihrer Rechte, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

7. Hinweis auf Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Akademie Recht
Gegenbaurstraße 33
88239 Wangen im Allgäu
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 59 53
mail@akademie-recht.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.