Ab dem 26.03.2020 sind wir telefonisch wie folgt erreichbar:
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

erica sonntag AKADEMIEN

Akademie Recht

Gegenbaurstraße 33
88239 Wangen im Allgäu
Tel. +49 (0) 75 22 / 9 09 96 06
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 59 53
mail@akademie-recht.de

EUTB: Sozialrecht

Ziel des Seminars: Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das für die EUTB Beratung notwendige sozialrechtliche Wissen.

Den EUTB-Stellen kommt eine besondere Bedeutung bei der Umsetzung des BTHG zu. Sie bieten ein niederschwelliges Beratungsangebot für die Teilhabeberatung. Sie dürfen entsprechend dem Willen des Gesetzgebers keine Rechtsdienstleistung erbringen, sehen sich jedoch an vielen Stellen juristischen Fragestellungen gegenüber. Das Seminar gibt einen für juristische Laien und Beratungspraktiker wichtigen Überblick über das relevante Sozialrecht inklusive Verwaltungshandeln. So kann die EUTB Beratung erfolgreich gestaltet werden, um praktische Beratung zu gewährleisten und Anträge von Betroffenen erfolgreich vorzubereiten. Die Abgrenzung zur Rechtsdienstleistung wird nahe gebracht, damit eine rollengerechte Beratung erfolgt und das persönliche Netzwerk erweitert werden kann. Dies dient auch der Vermeidung zivilrechtlicher Haftungsrisiken.

Wochen-Seminar für Mitarbeiter der EUTB: Wir machen Sie fit im Sozialrecht

Tag 1:

Vormittag: Überblick über das gesamte Sozialrecht

  • SGB II und SGB XII; u.a. Grundsicherung, Hilfe zur Pflege
  • SGB III - Arbeitsförderung
  • SGB V - Krankenversicherung
  • SGB VI - Rentenversicherung
  • SGB VII - Unfallversicherung
  • SGB IX - BTHG
  • SGB XI - Pflegeversicherung

Nachmittag: Vorgehensweise in der Beratung

Tag 2:

Allgemeines Verfahrensrecht SGB I, IV, X einschließlich SGG

  • Ablauf und Tipps zum Antragsverfahren im Sozialrecht
  • Mitwirkungspflichten im Sozialrecht
  • Behördliche Entscheidungen
  • spätere Korrektur behördlicher Entscheidungen (Aufhebungs- und Erstattungsbescheide)
  • Rechtsbehelfe im Sozialrecht
  • Ablauf Klageverfahren
  • Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe

Tag 3:

Vertiefungsteil SGB IX (BTHG)

  • UN-BRK: ein neues Verständnis von Behinderung
  • Reha- und Teilhaberecht, Teil 1 des SGB IX
  • Eingliederungshilfe, Teil 2 des SGB IX (die besondere Stellung der EUTB)
  • Schwerbehindertenrecht, Teil 3 des SGB IX

Tag 4:

Vormittag: Vertiefungsseminar SGB III und SGB VI

Nachmittag: Workshop: Umgang mit Ratsuchenden und deren Erwartungshaltung anhand von Beispielen aus Ihrer Praxis

Tag 5:

Vertiefungsseminar SGB V und SGB XI

Methoden

Vortrag, Praktische Beispiele, Besprechung von Fragen.

Gerne können angemeldete Teilnehmer Fragen vorab per kurzer E-Mail an den Referenten senden.
Bitte geben Sie im Betreff das Seminar-Thema, Ort und Datum an.

Kosten

Die Teilnahme an dem Seminar über 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten kostet pro Teilnehmer 1.041,25 EUR (inkl. ges. MwSt.).
Diese Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar und die Unterlagen, die Ihnen von dem Referenten bereit gestellt werden, sowie die Verpflegung während des Seminars. In dem Preis sind weder Fahrtkosten noch etwaige Übernachtungskosten enthalten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere AGB.

8 Forbildungspunkte

Für dieses Seminar erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Legende:

  •     Dieser Kurs hat noch ausreichend freie Plätze.
  •     Dieser Kurs hat nur noch wenige freie Plätze.
  •     Dieser Kurs ist ausgebucht.