Fortbildungen und Weiterbildungen für Sozialarbeiter, Betreuer und Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen

Akademie Recht

Erica Sonntag

Martinstr. 3

D 88279 Amtzell

Tel.: +49 7520 9536 448

Fax: +49 3222 1092 083


Weiterbildungen Datenschutz für soziale Berufe und das Gesundheitswesen

Seminare für Datenschutz im Sozial- und Gesundheitswesen

Die gesetzlichen Vorgaben für den Umgang mit personenbezogenen Daten sind im medizinischen und sozialen Bereich besonders streng, da hier medizinische Informationen im Spiel sind, deren Wichtigkeit vom Gesetzgeber besonders hoch eingeschätzt wird. Zugleich fallen gerade in diesem Bereich eine Unmenge an Daten an, für die es einerseits Aufbewahrungspflichten (Sozialgesetzbücher SGB V und X) gibt und andererseits strenge Regeln und Termine zur Entsorgung.

Grundlage des Umgangs mit personenbezogenen Daten ist natürlich das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), ergänzt durch Landesdatenschutzgesetze und Ausführungsbestimmungen. Hinzu kommt das Sozialgesetzbuch und Regeln wie die Verschwiegenheitspflicht (§ 203 StGB) - nicht nur im medizinischen Bereich.

Je nach Träger der Einrichtung sind auch die Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) (katholische Einrichtungen) bzw. das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) (Einrichtungen in evangelischer Trägerschaft) maßgebend.

Datenschutzvorfall: Vertrauensverlust, massive juristische und finanzielle Konsequenzen drohen

Ihre Patienten und Klienten haben ein Recht auf Ihren verantwortungsvollen und gesetzeskonformen Umgang mit den persönlichen Daten. Das ist auch ein Zeichen für gutes Qualitätsmanagement und damit aktive Werbung, die das Vertrauen der Klienten und Patienten untermauert.

Fehler im Umgang mit den Daten im Krankenhaus, dem Pflegeheim oder bei der Betreuung führen nicht nur zu einem Vertrauensverlust, sie haben auch massive juristische und womöglich finanzielle Konsequenzen.

Grundlagenseminar: Grundzüge des Datenschutzes

In diesem Seminar werden allgemeine Grundlagen für den Datenschutz besprochen, die für alle genannten Berufsgruppen in der täglichen Arbeit verbindlich sind.

Wissen über die Themen dieses Seminars ist Voraussetzung für das Aufbauseminar.

Zielgruppe:

Alle im sozialen oder medizinischen Bereich tätigen Personen:
Ärzte, Pflegepersonal, Praxisinhaber, Sozialarbeiter, Sozialbetreuer...

Details...

Aufbauseminar: Vertiefung Datenschutzrecht

 diesem aufbauenden Seminar stehen Rechtliche Fragestellungen und das Datenschutzmanagement im Vordergrund. Grundlegendes Wissen ist unabdingbar.

Zielgruppe:

Leiter und Entscheidungsträger bzw. Datenschutzbeauftragte in Einrichtungen des medizinischen und sozialen Bereichs.

Details...


Akademie Recht | Fortbildungen | Weiterbildungen | Seminare für Sozialarbeiter, Betreuer und Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen | Seminare für Datenschutz im Sozial- und Gesundheitswesen | Bundesdatenschutzgesetz |  Verschwiegenheitspflicht | Grundlagenseminar Grundzüge des Datenschutzes | Seminare Fortbildungen Veranstaltungen Deutschland