Wir sind telefonisch erreichbar:
Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

▶ ONLINE-SEMINARE ◀

erica gilb AKADEMIEN

AKADEMIE RECHT

Schulstr. 35
67159 Friedelsheim
Tel. +49 (0) 75 22 / 9 09 96 06
Fax +49 (0) 32 22 / 1 09 59 53
mail@akademie-recht.de

Schwerbehindertenrecht (SGB IX, Teil 3)

Inklusion im Arbeitsleben

Schwerbehindertenrecht 3. Teil SGB IX

Inklusion ist nicht auf Werkstätten für behinderte Menschen beschränkt. Der Gesetzgeber will, dass inklusive Arbeitswelten überall entstehen. Arbeit bedeutet für behinderte Menschen Teilhabe und eröffnet Gestaltungsfreiräume. Das Seminar vermittelt Menschen mit Behinderung Möglichkeiten, sich beruflich zu entfalten. Es zeigt auf, wie Arbeitgeber durch Inklusion neue Wege der Mitarbeiterförderung gehen und in diesem Sinne als Chance nutzen können.

Das Seminar wendet sich an Menschen mit Behinderung, Schwerbehindertenvertreter, Betriebs-/Personalräte, Inklusionsbeauftragte und Personalverantwortliche sowie Mitarbeiter außerbetrieblicher Beratungsstellen. Es vermittelt Grundlagenwissen und Entscheidungshilfen. Darüber hinaus informiert es über die maßgeblichen rechtlichen Verfahren.

Inklusion im Arbeitsleben erfolgreich umsetzen

Das Seminar befasst sich insbesondere mit:

  • Die Rechtlichen Grundlagen BTHG/SGB IX
  • Der Begriff der Behinderung: GdB und Gleichstellung
  • Feststellungsverfahren, Schwerbehindertenausweis, Merkzeichen
  • Die Rechte schwerbehinderter/gleichgestellter Arbeitnehmer
    • Kündigungsschutz
    • Behindertengerechter Arbeitsplatz
    • Berufliche Förderung im Betrieb
    • Urlaub
  • Die Prävention/BEM: Behinderung verhindern und Arbeitsplätze erhalten
  • Die Beschäftigungspflicht des Arbeitgebers: Aufgaben und Chancen
  • Die betrieblichen Partner: Betriebs-/Personalrat, SBV, Inklusionsbeauftragte
  • Die außerbetrieblichen Partner: Inklusionsamt, Inklusionsfachdienste, Reha-Träger
  • Die Inklusionsvereinbarung: Ziele zur behindertengerechten Gestaltung gemeinsam definieren
Zu den oben genannten Themen werden auch relevante Urteile des Bundessozialgerichts vorgestellt und die gültigen neuen Gesetze und Verordnungen. Das Skript beinhaltet zahlreiche Muster zu Anträgen, Widerspruch, Klage und einstweiligem Anordnungsantrag.

Seminar-Ziel

  • Vermittlung und Aktualisierung notwendiger Kenntnisse im Sozialrecht zum Schwerbehindertenrecht (SGB IX)
  • Vermittlung der relevanten Verfahrensvorschriften des SGB X und des SGG

Methoden

Vortrag, Praktische Beispiele, Besprechung von Fragen.

Gerne können angemeldete Teilnehmer Fragen vorab per kurzer E-Mail an den Referenten senden.
Bitte geben Sie im Betreff das Seminar-Thema, Ort und Datum an.

Kosten

Die Teilnahme an dem Seminar über 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten kostet pro Teilnehmer 208,25 EUR (inkl. ges. MwSt.).
Diese Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar und die Unterlagen, die Ihnen von dem Referenten bereit gestellt werden, sowie die Verpflegung während des Präsenz-Seminars. In dem Preis sind weder Fahrtkosten noch etwaige Übernachtungskosten enthalten. Findet ein Seminar online statt, enthält die Kursgebühr keine Verpflegung.
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere AGB.

Schwerbehindertenrecht (SGB IX, Teil 3) - Aktuelle Kurstermine:


Legende:

  •     Dieser Kurs hat noch ausreichend freie Plätze.
  •     Dieser Kurs hat nur noch wenige freie Plätze.
  •     Dieser Kurs ist ausgebucht.